FREIWILLIGE FEUERWEHR SOLLENAU

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Am 11.06.2019 kam es gleich zu zwei Einsätzen.

Am frühen Nachmittag, kurz vor 14:30 Uhr, wurden wir aufgrund eines Flurbrandes in der Blumauerstraße gerufen. Wie sich letztendlich gezeigt hatte, handelte es sich um einen Brand auf militärischem Sperrgebiet im Einsatzgebiet der FF Haschendorf, die daraufhin gemeinsam mit der FF Blumau nachalarmiert wurde. Mit zusätzlicher Unterstützung eines Löschpanzers konnte eine Ausbreitung des Feuers verhindert und der Brand gelöscht werden.

Nur wenige Stunden später, gegen 19:00 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in der Wiener Straße. Ein sogenanntes Microcar und ein PKW stießen zusammen, sodass an ersterem erheblicher Schaden entstand. Mit unserem WLF mit Kran wurde das Fahrzeug geborgen, ausgetretene Betriebsmittel wurden gebunden und die Straße gereinigt. Verletzte gab es zum Glück keine.

b_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2019_TE_06-11_TE_2019-06-11_1.jpgb_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2019_TE_06-11_TE_2019-06-11_2.jpgb_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2019_TE_06-11_TE_2019-06-11_3.jpgb_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2019_TE_06-11_TE_2019-06-11_4.jpg

Am 01. und 02. Juni 2019 fand unser jährliches Sommerfest am FF Platz statt. Pünktlich zum Wochenende war uns auch das Wetter wohl gesonnen, sodass bei angenehmen Temperaturen bei Musik der Band "Music4You"  gemütlich der Abend genossen werden konnte. Für Kinder stand eine große Hüpfburg parat. Unser Barteam startete gegen 20:00 Uhr in die Nacht und feierte mit zahlreichen Partygästen bis in die frühen Morgenstunden. 

Am Sonntag eröffnete unser Hr. Pfarrer Mag. Juraj Bohynik das Fest mit einer Feldmesse, gefolgt von einer Florianifeier, im Zuge derer Ehrungen und Beförderungen ausgesprochen wurden:

  • Fabian Horvath - Beförderung zum Feuerwehrmann
  • Christian Touchyn - Beförderung zum Oberfeuerwehrmann
  • Günther Gräf - Bestellung zum Leiter des Verwaltungsdienstes
  • Andreas Schweidl - Bestellung zum Gehilfe des Verwaltungsdienstes
  • Manfred Foltin - Auszeichnung für 40 Jahre FF-Zugehörigkeit, davon 30 Jahre Bezirksausbilder Nachrichtendienst. Zudem leitender Chef des Bezirksführungsstabes Katastrophenschutz/Feuerwehr für den Bezirk WN, Sachgebietsleiter S3 im Landesführungsstab NÖ/Feuerwehr

Danach gings zu Mittagessen und gemütlichem Beisammensein über bis in den frühen Nachmittag.

b_150_100_16777215_00_images_Events_2019_sommerfest19_1.jpgb_150_100_16777215_00_images_Events_2019_sommerfest19_2.jpgb_150_100_16777215_00_images_Events_2019_sommerfest19_3.jpg

 

 

 

Weitere Fotos der Veranstaltung finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei allen, die vor, während und nach des Festes, egal in welcher Form, geholfen haben!

13.05. B1 TUS Alarm: Holzhandel Baumgartner
Um 14:14 Uhr kam es zu einer Fehlauslösung der Brandmeldeanlage.

23.05. T1 Fahrzeugbergung: Unterstützung FF Theresienfeld
Beim Verladen eines Fahrzeuges kam es zu Schwierigkeiten, wodurch der PKW von einem Anhänger zu rutschen drohte. Mittels Kran konnte das Auto wieder in die richtige Position gebracht werden.

04.06. T1 Fahrzeugbergung: Kreisverkehr bei B17
Ein PKW kam aus ungeklärter Ursache von der Straße ab und fiel in den Graben bei einem Kreisverkehr. Die FF Eggendorf forderte uns zur Unterstützung bei der Fahrzeugbergung an.

07.06. S1 Gasgebrechen: Am Schauerfeld
Nachdem ein Gasmelder bei einer Therme angeschlagen hat, führten wir unmittelbar nach dem Eintreffen Messungen mit unserem CO-Messgerät durch, wobei aber keine Überschreitungen der Grenzwerte festgestellt werden konnten.

Gleich zweimal lautete in den letzten Tagen das Alarmbild "Menschenrettung - Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen".

Am Freitag, 10.05. um 09:39 wurden wir gemäß Alarmplan gemeinsam mit den Feuerwehren Blumau und Günselsdorf zur Menschenrettung gerufen. Auf der Kreuzung Hauptstraße-Feuerwehrstraße kam es zu einer Kollision von insgesamt 4 Fahrzeugen, darunter ein Klein-LKW und eine Kehrmaschine. Bis zum Eintreffen konnte Entwarnung gegeben werden. Die beteiligten Personen konnten allesamt bereits befreit werden.

Link: Fotos und Bericht auf der Website des Bezirksfeuerwehrkommandos Baden 

Einen Tag später, am Samstag, 11.05. kurz vor 20:00 Uhr heulte unsere Sirene erneut: Auf der L4040, der Verbindung zwischen Sollenau und Leobersdorf, war es zu einem Frontalzusammenstoß zwischen 2 PKW mit insgesamt 5 beteiligten Personen gekommen. Glücklicherweise war auch hier kein weiteres Eingreifen notwendig, sodass nach der Versorgung der Verletzten durch den Rettungsdienst die FF Leobersdorf mit dem Abtransport der Fahrzeuge beginnen konnte.

Link: Fotos und Bericht auf der Website des Bezirksfeuerwehrkommandos Baden

Am Sonntag-Morgen, gegen 08:30 Uhr wurden wir zur technischen Hilfeleistung in die Blumauerstraße gerufen. In einem Reihenhaus im Wunderlhof kam es zu einem Wassergebrechen. Mittels Nasssauger konnte das eingetretene Wasser abgesaugt werden. Für die weitere Schadensbehebung wurde das Wasserwerk verständigt.

EINSATZARCHIV

UNSERE SPONSOREN

 

DIMAWEB-Network

 

Sollenauer Brummbaeren

 

Kosme GmbH

 

Tischlerei Reisner

 

SOCIAL NETWORKS

FF Sollenau auf Facebook   FF Sollenau auf Google+   FF Sollenau auf YouTube

Copyright © 2017by Freiwillige Feuerwehr Sollenau | All Rights Reserved

Impressum