FREIWILLIGE FEUERWEHR SOLLENAU

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Am 18.07.2020, um 8: Uhr kam es zu einer Tierrettung am Edelweißweg.

Ein Igel war in einen Abwasserschacht gefallen und dort in seiner misslichen Lage gefangen. Ein aufmerksamer Passant, dessen Hund dort angeschlagen hatte, alarmierte die Feuerwehr.
Nachdem das Kanalgitter entfernt war, konnte der Igel unversehrt befreit und wieder in die Freiheit entlassen werden.

b_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2020_TE_07-18_TE_2020-07-18_1.jpgb_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2020_TE_07-18_TE_2020-07-18_2.jpg

 

 

 

 

B1 - TUS-Alarm: Lebenshilfe
Nur wenige Stunden später löste die Brandmeldeanlage in der Lebenshilfe aus. Angebrannte Speisen waren der Grund dafür.

Als ereignisreicher Tag stellte sich der 16.07.2020 für die FF Sollenau heraus. Gleich 3 Einsätze kamen an diesem Tag herein, 2 davon sogar mittels Sirene alarmiert:

T1 - Technische Hilfeleistung: Leobersdorferstraße
Nachdem ein Kind von Wespen gestochen wurde und darauf hin eine allergische Reaktion zeigte, wurden wir um 12:35 zur Entfernung eines Wespennestes zu Hilfe gerufen.

T2 - Person in Notlage: Unterstützung FF Felixdorf
Nur etwa 30 min später heulte, gemeinsam mit jener der Kameraden aus Felixdorf, unsere Sirene.
Laut Alarmierung sollte eine Person von einer Schlange bedroht werden. Rasch stellte sich heraus, dass eine vollkommen harmlose Ringelnatter "Übeltäter" war. Sie verkroch sich unter einem Holzstapel und wurde wenig später in der Felixdorfer Au ausgesetzt.

Hinweis: Die in unserer Gegend verbreitete Ringelnatter ist, wie alle Nattern, vollkommen ungefährlich. Ebenso die Blindschleiche. Die scheuen Reptilien flüchten eher, als in Angriff zu gehen. Selbst Bisse sind für Mensch und Tier genauso harmlos, wie überaus selten. Fangen oder gar töten ist VERBOTEN.
(https://www.bluehendesoesterreich.at/naturmagazin/schlangenarten-oesterreich).

B1 - Kleinbrand: Schubertgasse
Um 17:24 heulte abermals die Sirene. Diesmal wegen eines Kleinbrandes. Eine Hecke war in Brand geraten und zog ein angrezendes Carport in Mitleidenschaft. Das Feuer war mittels HD-Rohr rasch unter Kontrolle und abgelöscht.

 b_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2020_BE_07-16_B1_2020-07-16_1.jpg b_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2020_BE_07-16_B1_2020-07-16_2.jpg

Nachdem es am Nachmittag des 09.07.2020 gegen 15 Uhr zu einer Tierrettung wegen einer weiteren verirrten Schlange gekommen war (diese konnte wohlbehalten eingefangen und wieder in die Freiheit entlassen werden), gab es gegen kurz vor 20 Uhr einen weiteren Einsatz abzuarbeiten:

Im Bereich der neuen B17 ereignete sich auf der Großmittelstraße ein Unfall. Ein SUV war im Straßengraben gelandet und musste von dort per WLF mit Kran befreit werden. Personen kamen keine zu Schaden. Der PKW war nur gering beschädigt und konnte daraufhin seine Fahrt fortsetzen. 

b_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2020_TE_07-09_TE_2020-07-09_1.jpgb_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2020_TE_07-09_TE_2020-07-09_2.jpg

 

 

 

Kurzmeldungen:
Am 02.07., um 21:16, löste die Brandmeldeanlage bei der Fa. Wewalka aus. Grund war Staubentwicklung.

Am 03.07. forderten uns die Kameraden aus Theresienfeld an zur Unterstützung bei einer Fahrzeugbergung auf der B17.

Am Nachmittag des 01.07.2020, kurz vor 15:30 Uhr erreichte uns die Alarmierung zu einem Schadstoffeinsatz.

Auf der Leobersdorfer Straße bzw. Helfersdorferstraße war über weite Strecken die Fahrbahn mit Öl bzw. Treibstoff verunreinigt. Die betroffen Stellen wurden großflächig mit Öl-Bindemittel behandelt und gereinigt.

b_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2020_SE_06-30_S1_2020-07-01_1.jpgb_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2020_SE_06-30_S1_2020-07-01_2.jpgb_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2020_SE_06-30_S1_2020-07-01_3.jpg

EINSATZARCHIV

UNSERE SPONSOREN

 

DIMAWEB e.U.

 

Sollenauer Brummbaeren

 

Kosme GmbH

 

Tischlerei Reisner

 

SOCIAL NETWORKS

FF Sollenau auf Facebook   FF Sollenau auf Google+   FF Sollenau auf YouTube

Copyright © 2017by Freiwillige Feuerwehr Sollenau | All Rights Reserved

Impressum