FREIWILLIGE FEUERWEHR SOLLENAU

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Nachdem die Kameraden der FF Theresienfeld am Ostermontag (17.04.17) um kurz vor 22 Uhr mit dem Meldebild "Brandverdacht" ins Gewerbegebiet Theresienfeld alarmiert wurden, stellten sie nach Eintreffen am Einsatzort fest, dass es sich um den Brand einer Lagerhalle handelte, woraufhin vom Einsatzleiter umgehend die Alarmierungsstufe erhöht wurde.

Um 22:06 Uhr wurden wir gemeinsam mit der FF Felixdorf zur Unterstützung nach Theresienfeld alarmiert. Ein Raum innerhalb der Halle stand in Flammen - Zusätzlich kam es während der Brandbekämpfung unter Atemschutz immer wieder zu gefährlichen Situationen, da das Hallendach durch die Flammen teilweise einstürzte. Durch den raschen Einsatz konnte mit vereinten Kräften ein Übergreifen der Flammen auf weitere Teile der Halle verhindert und der Brand letztendlich bekämpft werden. 

b_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2017_BE_04-17_BE_2017-04-17_1.jpgb_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2017_BE_04-17_BE_2017-04-17_2.jpgb_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2017_BE_04-17_BE_2017-04-17_3.jpg

 

 

 

 

 Link: Weitere Fotos und Bericht der FF Theresienfeld

In der Nacht von Ostersonntag (16.04.17) auf Ostermontag alarmierte uns die BAZ um 23:01 Uhr zu einer Fahrzeugbergung in der Wiener Neustädterstraße. Ein aus Richtung Felixdorf kommender PKW kam aus unbekannter Ursache offenbar ins Schleudern und hat daraufhin die Hinweistafeln des neuen Leitsystems und in weiterer Folge einen Betonsockel gerammt. 

Nachdem die Unfallstelle abgesichert war, wurde mit den Aufräumarbeiten begonnen: Ausgetretene Flüssigkeiten wurden beseitigt, ein Metallsteher musste entfernt werden. Das Unfallfahrzeug wurde im Anschluss mittels Kran von der Unfallstelle verbracht. Verletzt wurde niemand.

Am frühen Nachmittag des 10.04.2017 kam es aus vorerst unklarer Ursache zu einem Verkehrsunfall auf der Blumauerstraße im Bereich einer Verkehrsinsel. Die BAZ alarmierte uns um 13:12 Uhr zur Fahrzeugbergung.

Nachdem die Unfallstelle abgesichert war, wurde das beschädigte Fahrzeug, das ein Verkehrszeichen und einen Lichtmast abgeschossen hatte, mittels Abschleppachse von der Unfallstelle abtransportiert. Zusätzlich musste das Verkehrszeichen entfernt werden. Ein am Unfall beteiligte Person klagte über leichte Schmerzen, woraufhin die Rettung nachgefordert wurde.

b_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2017_TE_04-10_TE_2017-04-10_1.jpgb_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2017_TE_04-10_TE_2017-04-10_2.jpg

Nach einer Übung des Bundesheeres anlässlich des Neubaus für das Jagdkommando im Bereich der Flugfeldkaserne kam es a, 31.03.2017 zu einem Flurbrand, der sich durch den starken Wind schnell ausbreitete und so einen Großeinsatz einiger Feuerwehren auslöste und weit über die Bezirksgrenze hinaus sichtbar war.

Die FF Wiener Neustadt war bereits voll im Einsatz, als beschlossen wurde, die Alarmierung auf Stufe B4 und somit auf weitere Freiwillige Feuerwehren auszudehnen. So erreichte uns, neben den unseren Nachbarwehren Matzendorf, Felixdorf, Theresienfeld und Steinabrückl die Alarmierung um 13:23 Uhr. Die zeitgleich alarmierte FF Katzelsdorf stellte während des Einsatzes die Einsatzbereitschaft gemeinsam mit Mitgliedern der FF Wiener Neustadt.

Glücklicherweise konnte der Brand aber rasch - teilweise unter Einsatz von Atemschutzgeräten - mittels zahlreicher Löschangriffe, Feuerpatschen und Wasserwerfer unter Kontrolle gebracht und so ein drohendes Übergreifen der Flammen auf den nahen Föhrenwald erfolgreich verhindert werden. In Bodennähe hatten sich die Flammen schnell in dessen Richtung ausgebreitet.

Bedingt durch relativ wenig Niederschlag besteht derzeit erhöhte Gefahr von Flurbränden - wir ersuchen um achtsamen Umgang mit offenem Feuer. Insbesondere in Anbetracht der bevorstehenden Grillsaison.

 b_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2017_BE_03-31_BE_2017-03-31_1.jpg b_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2017_BE_03-31_BE_2017-03-31_2.jpg b_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2017_BE_03-31_BE_2017-03-31_3.jpg

EINSATZARCHIV

UNSERE SPONSOREN

 

DIMAWEB-Network

 

Sollenauer Brummbaeren

 

Kosme GmbH

 

Tischlerei Reisner

 

SOCIAL NETWORKS

FF Sollenau auf Facebook   FF Sollenau auf Google+   FF Sollenau auf YouTube

Copyright © 2017by Freiwillige Feuerwehr Sollenau | All Rights Reserved

Impressum