FREIWILLIGE FEUERWEHR SOLLENAU

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

In den frühen Morgenstunden des 23.06.2017 wurden wir gemeinsam lt. Alarmplan mit der FF Felixdorf zu einer Türöffnung in der Grillparzerstraße in Felixdorf gerufen, da ein Unfall in einem Haus vermutet wurde.

Bei unserem Eintreffen am Einsatzort waren die Kameraden der FF Felixdorf bereits dabei, den Zutritt zum Gebäude zu ermöglichen. Im Gebäude wurde eine gestürzte, entkräftete Person, die aus eigener Kraft nicht wieder aufstehen konnte, vorgefunden und durch den Rettungsdienst erstversorgt und abtransportiert. 

Nachdem uns am 20.06. gegen 21:15 Uhr die BAZ zu einem vermeintlichen Brandalarm (der sich glücklicherweise als Fehlalarm unbekannter Ursache herausstellte) in die Lebenshilfe gerufen hatte, traf rund eineinhalb Stunden später eine weitere Alarmierung ebendort ein. Laut Meldung war eine Person in einem Aufzug eingeschlossen.

Beim Eintreffen vor Ort stellte sich heraus, dass eine Person im Rollstuhl sich mit einem Tragegurt verfangen, die Lifttüren sich aber dennoch geschlossen und der Aufzug in Betrieb gesetzt hatte. Durch rasches Eingreifen konnte die Person aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Der Aufzug wurde bis zur Überprüfung durch eine Fachfirma außer Betrieb genommen.

Als am Montag-Vormittag, 19.06.2017 bei einem am Fahrbahnrand abgestellten PKW festgestellt wurde, dass offenbar Motoröl austritt alarmierte uns die Exekutive in die Weingartenstraße zur Beseitigung des Schadstoffes bevor ein angrenzender Bach verunreinigt wird. Die ausgetretene Flüssigkeit wurde mittels Bindemittel gebunden, die Fahrbahn danach gereinigt. Abschließend haben wir noch vorbeugende Maßnahmen getroffen um Umweltschäden zu vermeiden.

Am Freitag, 16.06.2017, ereignete sich um die Mittagszeit ein Verkehrsunfall - wir wurden daraufhin um 12:16 Uhr zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Ein Fahrzeuglenker kam unweit der Kreuzung mit Blumauerstraße und Feldgasse von der Fahrbahn ab und rammte einige der in der Grünfläche befindliche Begrenzungssteine. Das Fahrzeug wurde dadurch schwer beschädigt und musste mittels Kran von der Unfallstelle verbracht werden. Ausgetretene Flüssigkeiten sind von uns beseitigt, die Fahrbahn gereinigt und die Steine wieder an ihren Platz gerückt worden. 

b_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2017_TE_06-16_TE_2017-06-16_1.jpgb_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2017_TE_06-16_TE_2017-06-16_2.jpgb_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2017_TE_06-16_TE_2017-06-16_3.jpg

EINSATZARCHIV

UNSERE SPONSOREN

 

DIMAWEB-Network

 

Sollenauer Brummbaeren

 

Kosme GmbH

 

Tischlerei Reisner

 

SOCIAL NETWORKS

FF Sollenau auf Facebook   FF Sollenau auf Google+   FF Sollenau auf YouTube

Copyright © 2017by Freiwillige Feuerwehr Sollenau | All Rights Reserved

Impressum