FREIWILLIGE FEUERWEHR SOLLENAU

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

"An jedem ersten Samstag im Oktober wird zwischen 12 und 13 Uhr ein österreichweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Der Probealarm dient zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems und soll die Bevölkerung mit den Zivilschutzsignalen vertraut machen."
(Website BMI Zivilschutz)

Kommenden Samstag ist es wieder soweit.
Wer möchte, kann sich in diesem Zusammenhang auch Gedanken machen, ob man für einen etwaigen Ernstfall auch daheim gerüstet ist. Hierzu finden sich beim Zivilschutzverband hilfreiche Tipps.

Bedenken sollte man hierbei z.B. auch mögliche Stromausfälle bzgl. Kochen oder Bargeldversorgung.

b_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_image.png

 

Um kurz vor 16 Uhr, am 25.09.20, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Wiener Neustädter Straße.

2 Fahrzeuge waren kollidiert. Die Alarmierung erreichte uns um 15:56 Uhr. Da etliche FF Mitglieder im Feuerwehrhaus bzw. gerade auf der Anfahrt waren, konnte binnen kürzester Zeit ausgerückt werden.

Für die Dauer des Einsatzes musste vorübergehen eine Umleitung eingerichtet bzw. der Verkehr angehalten werden. Ein Fahrzeug wurde mittels WLF mit Kran von der Unfallstelle verbracht, das zweite war bereits von der Fahrbahn entfernt worden.

b_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2020_TE_09-25_T1_2020-09-25_1.jpg b_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2020_TE_09-25_T1_2020-09-25_2.jpg b_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2020_TE_09-25_T1_2020-09-25_3.jpg

Gerade 2 Tage ist es her, als es bei uns zu einem PKW Brand kam (siehe Bericht unterhalb). Heute, 24.09.2020, kurz nach 11 Uhr, geriet aus ungeklärter Ursache abermals ein PKW, diesmal ein abgestellter Kleinbus auf einem Autohof, in Brand. Die Rauchsäule war bereits bei der Anfahrt sichtbar.

Ein Anrainer hatte bereits mit einem Feuerlöscher erste Löschversuche bis zu unserem Eintreffen unternommen. Ein Atemschutztrupp startete sofort den Löschangriff mit HD-Rohr. Da gemäß Alarmplan bei einem Einsatz dieser Kategorie auch die Freiwillige Feuerwehr Felixdorf alarmiert wird, unterstützte hier ein weiterer Atemschutztrupp die Arbeiten.

In weiterer Folge war das Feuer rasch abgelöscht und "Brand aus" gegeben. Beim Fahrzeug entstand erheblicher Schaden im Frontbereich.

b_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2020_BE_09-24_BE_2020-09-24_a.jpegb_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2020_BE_09-24_BE_2020-09-24_b.jpegb_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2020_BE_09-24_BE_2020-09-24_c.jpegb_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2020_BE_09-24_BE_2020-09-24_d.jpegb_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2020_BE_09-24_BE_2020-09-24_e.jpeg

Im Morgengrauen des 22.09.2020 kam es zu einem Fahrzeugbrand auf der "alten B17". Um 05:50 Uhr heulte unsere Sirene.

Wie sich zeigte, stand auf der Industriestraße Nord ein weißer PKW bei unserem Eintreffen vor Ort in Vollbrand. Unverzüglich begann ein Atemschutztrupp mit der Brandbekämpfung mittels HD-Rohr. Der Lenker des Autos konnte sich in Sicherheit bringen, für das Fahrzeug gab es aber keine Rettung mehr, es brannte trotz des raschen Eingreifens annähernd vollständig aus. Ein Übergreifen der Flammen auf den angrenzenden Grüngürtel und Bäume konnte verhindert werden.

Die Brandursache ist derzeit noch unklar.Aufgrund einer vorerst unklaren Ortsangabe wurde auch die Feuerwehr Schönau alarmiert, die ebenso wie die Polizei am Einsatzort war. Während der Arbeiten musste der Verkehr teilweise umgeleitet werden.

Nachdem das Wrack abtransportiert war, wurde noch die Fahrbahn gereinigt.

b_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2020_BE_09-22_B2_2020-09-22_1.jpegb_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2020_BE_09-22_B2_2020-09-22_2.jpeg b_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2020_BE_09-22_B2_2020-09-22_3.jpegb_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2020_BE_09-22_B2_2020-09-22_4.jpegb_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2020_BE_09-22_B2_2020-09-22_7.jpeg b_150_100_16777215_00_images_Einsatzpictures_2020_BE_09-22_B2_2020-09-22_6.jpeg

EINSATZARCHIV

UNSERE SPONSOREN

 

DIMAWEB e.U.

 

Sollenauer Brummbaeren

 

Kosme GmbH

 

Tischlerei Reisner

 

SOCIAL NETWORKS

FF Sollenau auf Facebook   FF Sollenau auf Google+   FF Sollenau auf YouTube

Copyright © 2017by Freiwillige Feuerwehr Sollenau | All Rights Reserved

Impressum